Praxisbesuch oder Videosprechstunde?

So verhalten Sie sich richtig!

Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie mit entsprechenden Beschwerden zunächst eine Selbsteinschätzung vornehmen, ob es sich bei Ihrer Erkrankung z. B. um einen begründeten Corona-Verdachtsfall handelt. Der Online-Fragebogen der Universitätsklinik Berlin hilft Ihnen weiter. Sie finden den Fragebogen unter dieser Internetadresse: https://covapp.charite.de/

Wenn Sie sich zu dieser Selbsteinschätzung nicht in der Lage fühlen, nutzen Sie unsere Videosprechstunde. Sollten Sie aus anderen Gründen nicht in die Praxis kommen können, steht Ihnen unsere Videosprechstunde ebenfalls zur Verfügung.

Unsere Videosprechstunden finden zu folgenden Zeiten statt:

Montag bis Freitag: 10:00 bis 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag: 16:00 bis 17:00 Uhr

Sie erreichen die Videosprechstunde unter dieser Adresse:

https://clickdoc.elvi.de/#/

Ihren persönlichen Code erhalten Sie auf Anfrage in der Praxis über diese Kanäle:


Technische Sicherheit und Datenschutz sind uns wichtig. Wir arbeiten mit der von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zertifizierten Videosprechstundenlösung CLICKDOC VIDEOSPRECHSTUNDE zusammen. Die Videosprechstunde ist während der gesamten Übertragung Ende-zu-Ende verschlüsselt und vertraulich. Für die Videosprechstunde wird keine besondere Technik benötigt. Computer, Tablet oder Smartphone mit Bildschirm oder Display, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung reichen aus.